Mechanik und Mechatronik
> Zum Inhalt

Mechatroniktag 2017 des Instituts für Mechanik und Mechatronik

Der Einsatz von neuesten Methoden zur Modellierung, Simulation und Regelung mechatronischer Systeme ist für viele Industrieunternehmen ein unverzichtbarer Faktor zur Erhöhung ihres Marktwerts und ihrer Konkurrenzfähigkeit geworden. Neue und innovative Lösungen von mechatronischen Problemstellungen erfordern sowohl universitäre Grundlagenforschung als auch Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Der Tag der Mechatronik des Instituts für Mechanik und Mechatronik setzt genau an dieser Stelle an und bietet ein Forum für grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung im Bereich der Mechatronik mit Fokus auf Modellbildung, Simulation und Regelung.

Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Forschungsprojekte durch Fachvorträge von Vertretern aus Industrie und Forschung beleuchtet und diskutiert.

Datum und Ort

Freitag, 24. November 2017, 09:00 Uhr

TUtheSky, BA-Gebäude, 11. Stock

Getreidemarkt 9,
1060 Wien

 

TECHNISCHE UNIVERSITÄT WIEN
E325, Institut für Mechanik und Mechatronik
Getreidemarkt 9
1060 Wien, Österreich
T:+43-1-58801-325703
http://www.mec.tuwien.ac.at

Programm

09:00 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Manfred Kaltenbacher
Prof. Dr. Johannes Fröhlich (Vizerektor für Forschung und Innovation)
Prof. Dr. Stefan Jakubek, Institutsvorstand

Session 1

09:30 Brand im Autobahntunnel: Sicherheit durch nichtlineare Strömungsregelung
Martin Kozek,
Stefan Jakubek,
Nikolaus Euler-Rolle,
Michaela Killian (TU Wien)
 
10:00 Akustische Entzerrung von MEMS Lautsprechern durch dynamische Vorsteuerung
Stefan Jakubek,
Nikolaus Euler-Rolle,
Manfred Kaltenbacher (TU Wien)


10:30 Kaffeepause

Session 2

11:00 Elektro-aktive Polymere als Aktoren in der Strukturmechanik
Elisabeth Staudigl,
Michael Krommer (TU Wien)

11:30 Dynamik und Stabilität axial bewegter Strukturen
Yury Vetyukov (TU Wien)


12:00 - 13:30 Mittagspause in BA 02 B/2. Stock

Session 3

13:30 Via Motorrad - kann Motorradsicherheit gemessen werden?
Klemens Schwieger,
Peter Saleh (AIT Austria Institute of Technology)
Horst Ecker,
Manfred Neumann (TU Wien)

14:00 Functional Graded Materials in Basic Structures - Modeling and Analysis
Eray Arslan,
Werner Mack (TU Wien)


14:30 Kaffeepause

Session 4

15:00 Modellierung und Auslegung von Absorbern in Klimaanlagen
Sebastian Floss (TU Wien)
Gerhard Karlowatz (Liebherr-Transportation Systems)
Manfred Kaltenbacher (TU Wien)

15:30 Simulation elektromagnetischer Felder in mechatronischen Systemen
Florian Toth, Klaus Roppert (TU Wien)
Henry Lehmann (Knorr-Bremse)
Manfred Kaltenbacher (TU Wien)
Martin Aigner (Siemens AG Österreich)


17:00 voraussichtliches Ende

Anmeldung